08 – Sicht

Sichtfeld

Das Sichtfeld eines Soldaten beträgt 90 Grad in Blickrichtung seines Bases. Das ist später sehr wichtig, wenn es darum geht, ob ein Modell von hinten überfallen wird oder einen gewissen Bereich überwacht.

Am Ende eines Zuges (siehe Spiele- Phasen) muss die Blickrichtung der jeweiligen Modelle angegeben werden,

  • WENN: Sich in einem „Squad/Team“ weniger als vier Modelle befinden oder es sich um einzelne Modelle handelt.
  • Waffenteams blicken immer die gleiche Richtung z.B.: HMGs oder PAKs.

12

Sichtlinie

Um auf ein anderes Modell zu schießen oder eine Waffe abzufeuern, muss man Sichtkontakt zu dem Modell haben.  Ausnahmen beim schießen stellt indirektes Feuer dar, welches allerdings idR. einen Observer benötigt, der die Koordinaten des Ziels an die entsprechende Einheit weitergibt.

Manche Objekte sorgen dafür, dass man andere nicht vollständig sehen kann. Dadurch erhält das schießende Modell einen Malus auf seinen Test, eine Waffe abzufeuern. Befindet sich ein Modell in direkten Kontakt mit einem Hindernis, wie eine kleine Mauer oder Hecke, Waldrand o.ä. usw., so kann dieses Modell normal „sehen“ und agieren. Steht es nicht in direktem Kontakt mit dem Objekt, so verdeckt das Objekt die dahinter liegenden Modelle. Ist das Hindernis größer als das „sehende“ Modell, so kann es nicht darüber hinausschauen und die dahinter liegenden Objekte sind vollständig verdeckt.

Die Deckung darf ohne Malus beschossen werden. Blockiert ein Objekt für z.B. eine Haubitze eine Sichtlinie, so kann diese nicht direkt auf dahinterliegende Objekte feuern. Es sei denn, sie bekommt die Position des Ziels von einem Beobachter mitgeteilt.

Erklärung

13

  • A: Der Marine steht in einem Depot und hat keine Sichtlinie zu Freund oder Feind
  • B: Der Marine oben und jener darunter (B) können den deutschen Soldaten bei C sehen. Aber nicht den Soldaten bei D. Der Soldat und der Marine bei C blockieren die Sichtlinie.
  • C: Der deutsche Soldat bei C kann beide Marines bei B sehen, welche hinter einer niedrigen Mauer stehen und einen Modifikator für Ihre Deckung bekommen.
  • D: Der Soldat bei D hat Sichtkontakt zu allen Marines außer dem bei E. die vor ihm stehenden Marines in Basekontakt blockieren das Sichtfeld.

Sichtlinie behindern durch andere Modelle

Stehen Modelle Base an Base, so blockieren sie die Sicht für dahinter liegende Modelle. Sie geben allerdings keinen Deckungsbonus.

Merke!

Ein Modell ist:

  • Sichtbar
  • Teilweise verdeckt
  • Vollständig verdeckt  (zu 100% in Deckung)

Boni und Mali werden bei den Regeln zur Deckung ausführlich erklärt.

Fahrzeuge

Fahrzeuge blockieren die Sichtlinie der Infanterie wie andere Hindernisse auch.


Sicht bei Dämmerung und Nacht

Manche Missionen werden bei Dämmerung und Nacht gespielt, was eine neue taktische tiefe gibt und für Abwechslung sorgt. Die vorangegangenen Regeln gelten selbstverständlich immer noch, mit folgender Variation:

Dämmerung

In der Dämmerung verschwimmen die Texturen, Farben und Formen und alles ist schwerer für das menschliche Auge zu erkennen. Jedes Modell das sich weiter als 12“ Zoll von einem Gegner befindet, ist automatisch schwerer zu treffen und wird so behandelt, als wäre es „teil verdeckt“. (Die Sonderregel Köpfe runter kann nicht benutzt werden).

Zusammenfassung-Dämmerung

  • Waffe abfeuern „-1“, wenn der Gegner weiter als 12“ entfernt ist
  • Befindet sich der Gegner zusätzlich in Deckung (teilweise verdeckt), so gibt es einen weiteren Malus von „-1“ auf die Taktik „Waffe abfeuern“.
  • Befindet es sich in Deckung und ist bereits „teil verdeckt“ erhält der Gegner einen Malus von „-1“, wenn er versucht dich im Nahkampf anzugreifen.

Nacht 100% Dunkelheit

In der Nacht verschwimmen die Texturen, Farben und Formen fast vollständig. Wir gehen von absoluter Dunkelheit aus.

Jedes Modell das sich weiter als 12“ Zoll von einem Gegner befindet, ist automatisch schwerer zu treffen und wird so behandelt, als wäre es „teil verdeckt“. (Die Sonderregel Köpfe runter kann nicht benutzt werden) Allerdings erhält der Angreifer einen Malus von 2.

Zusätzlich wird die Sichtregel: „gesicherter Bereich“, wie auf der vorherigen Seite beim Nebel erklärt, gehandhabt.

Deckung bei Nacht

Befindet sich ein Modell  zusätzlich in Deckung und ist bereits „teil verdeckt“ erhält der Gegner einen weiteren Malus von –1, wenn er versucht dich anzugreifen, außer im Nahkampf.

Zusammenfassung Nacht

  • Waffe „-2“, wenn Gegner weiter als 12“ entfernt.
  • Sonst wie Regeln bei Dämmerung
  • Nebelregeln sind nachts anzuwenden.

Tipp:

„Überlegt euch welche Bereiche auf dem Spieltisch möglicher weise beleuchtet sein können. Zum Beispiel: Straßenlaternen, Beleuchtete Häuser, Suchscheinwerfer, die vielleicht jede Runde ihre Position wechseln

Lichtquellen in der Dunkelheit

Leuchtraketen oder Elektrisches Licht können dunkle Bereiche erhellen. Leuchtgeschosse werden in den Infotexten der Waffen oder des Equipment genauer beschrieben. Bei Lichtquellen, welche zum Gelände gehören (z.B.: beleuchtete Gebäude), ist es an den Spielern gelegen, die Bedingungen vor Spielbeginn festzulegen.

Scheinwerfer auf Fahrzeugen

Mobile Scheinwerfer zählen als Fahrzeugausrüstung und werden genauer im entsprechenden Infotext des Fahrzeuges erläutert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.