Spielephasen

Definition

Das Spiel wird rundenbasiert gespielt. Jeder Spieler hat in seinem Zug für jeder seiner Einheiten verschiedene Phasen.

Diese setzen sich aus dem Motivationstest, der Bewegung und der darauffolgenden Taktik zusammen. Die Bewegung gibt an wie weit bzw. schnell sich eine Einheit von Punkt A zu Punkt B bewegen kann. Die Taktik ist eine bestimmte Aktion die eine Einheit ausführen kann und vor der Ausführung vom Spieler bestimmt wird. Die Taktiken „Waffe abfeuern“ und „Nahkampf“ werden als eigenes Themengebiet ausführlich erläutert.

Wer? Wann? Was?

Der Spieler, welcher am Zug ist, muss sich entscheiden, welche Einheit er „aktiviert“. Mit dieser Einheit werden die oben bereits genannten und gleich weiter ausgeführten Phasen abgehandelt.

  • 1.0 Aktivierungsphase (Einheit auswählen)
  • 1.1 Motivationstest
  • 1.2 Bewegung
  • 1.3 Taktik auswählen und ausführen             (Taktikphase)
  • 2.0 Wiederholen, bis alle Squads, Fahrzeuge oder Flugzeuge abgehandelt wurden.
  • 3.0 Spielerwechsel

Dabei muss die Befehlskette deiner Armee  eingehalten werden (bis auf  Ausnahmen). Handelst du die Phasen eines Squads ab, so musst du, falls vorhanden die Squads des gleichen Platoons abhandeln.  Dies gilt auch für Fahrzeuge die mit einem Schwadron interagieren (siehe Fahrzeuge). Ob du erst ein Platoon oder ein Fahrzeug durch die Phasen begleitest, bleibt dir überlassen. Es empfiehlt sich Squads gleicher Platoons mit Markern zu kennzeichnen.

Befehle (Einheiten aktivieren)

Befehle stellen die maximale Anzahl an zu aktivierenden Einheiten dar. Jeder Spieler erhält so viele Befehle, wie er Einheiten (unabhängige Charaktere oder Squads sowie Fahrzeuge) aufstellt.

Jeder Spieler darf in seinem Zug so viele Einheiten aktivieren, wie er möchte, jedoch darf die selbe Einheit nicht mehr als 3mal pro Zug aktiviert werden.

Erschöpfung

Wird eine Einheit mehr als einmal aktiviert, erhält sie einen Erschöpfungsmarker bis zum Ende des Spiels. Die Einheit erhält folglich auf alle Tests einen Malus von „-1“.

Besondere Situationen

Es kann vorkommen, das manche Squads oder Fahrzeuge nicht in der üblichen Phase reagieren. Befindet sich eines deiner Teams z.B.: auf Lauerstellung, so kann es ggf. die Taktik „Waffe abfeuern“ in der Bewegungsphase des Gegners ausführen.

Zug beenden

Spieler 1 beendet seinen Zug, wenn:

  • Er alle Figuren bewegt und alle Taktiken benutzt hat,
  • Oder:
  • Er entscheidet seinen Zug vorzeitig zu beenden und seinem Spielpartner zu verstehen gibt, dass er seinen Zug beendet hat. Danach ist der zweite Spieler ist am Zug.

Wie lange wird gespielt?

Das Spiel endet, wenn einer der Spieler keine kämpfenden Truppen mehr führen kann, oder ein bestimmtes Ereignis was zum Beenden eines Spieles führt, in einem Szenario „ausgelöst“ wurde.

Ein Standardspiel hat drei (4) Runden.

Ein Spiel ist auch beendet, wenn keiner der beiden Spieler mehr über Befehle verfügt.

Spiele mit mehr als zwei Spielern

Spielt ihr mit mehreren Spielern, so endet eine Runde erst, wenn alle Spieler ihren Zug beendet haben. Die Reihenfolge der Züge folgen dem Uhrzeigersinn oder einer abgesprochenen Reihenfolge. Alternativ könnt ihr auch jede Runde um die Initiative würfeln. Es kann auch vorkommen, dass in bestimmten Kampagnen und Szenarien die Reihenfolge vorgegeben wird.